English | Francais | Deutsch

Souvenir 2.0 - Quartette & Remix

Semaine du numérique au Quai Branly, 2012



Projektpartner: Musée du Quai Branly, ENSCI
Zusammenarbeit: Isabell Jusek
Zeitrahmen: 12 Wochen
Materialien: Holz – Samba und Sipo, Papier, Kunststofffolie

Allzu schnell werden unsere Eindrücke und Erlebnisse von Neuem überlagert. Wie kann der Museumsbesuch verlängert werden und die dort gewonnenen Eindrücke auf unterhaltsame Weise mit Freunden geteilt und nachempfunden werden?

«Souvenir 2.0» sind zwei Entwürfe für das Pariser Museum außereuropäischer Kunst Quai Branly, die sich mit dieser Problematik auseinandersetzen und dem Prinzip »lernen, spielen, kreieren« stehen. Es handelt sich um Spiele für Groß und Klein, analog und digital zugleich, die es ermöglichen, den musikalischen Reichtum des Museums Quai Branly interaktiv zu entdecken.

«Quartette» ist ein Spiel, bei dem Instrumentenfamilien verschiedener Kontinente gesammelt werden. Wenn die Karten mit einem Smartphone aufgenommen werden, liefert eine zugehörige Anwendung entsprechende akustische und visuelle Inhalte.

«Remix» ist eine interaktive Postkarte, die ihrem Empfänger Zugang zu einem musikalischen Spiel auf dem Computer verschafft, um auf den Instrumenten des Museums basierende Melodien zu remixen.














<